Anwendungsgebiete

Bei der Vielzahl der Anwendungsgebiete der naturheilkundlichen Verfahren, ist es mir unmöglich, alle hier aufzuzählen.

Hier nur eine kleine Auswahl möglicher Erkrankungen.

  • akute und chronische Schmerzen der Gelenke und Muskeln
  • akute und chronische Rückenschmerzen
  • Tennisellenbogen
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Infektanfälligkeit
  • chronische Infektionen
  • Herz-Kreislauf
  • Magen, Darm
  • Niere, Blase
  • Säure-Basen-Haushalt
  • Stress, Nervosität, unruhiger Schlaf
  • psychovegetative Erschöpfungszustände
  • Schwindel
  • Allergien/Heuschnupfen
  • Regelbeschwerden
  • Regelstörungen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • u. a.
Scroll to Top