Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn/Hock

top_hock-methode

Die sanfte Gelenk- und Wirbelsäulenkorrektur nach Dorn/Hock wirkt sich auf Funktionsstörungen im gesamten Körper aus. Beinlängenunterschiede werden ausgeglichen, Becken und Kreuzbein korrigiert und zentriert. Verschiebungen und Blockierungen von Wirbeln werden ertastet und durch leichten gezielten Druck unter Bewegung des Patienten in die richtige Position gebracht.

Nutzen Sie die Gelegenheit eines kostenlosen und unverbindlichen Informationsgespräches vor Ort. So können wir gemeinsam nach einer Lösung für Sie suchen.

Ihre

Ina Jackisch

Scroll to Top